Museum der Grachten

Museum der Grachten

€ 15,00

Ticket


Wählen Sie ein Datum

{{packageItem.ItemName}}

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Wählen Sie eine Zeit

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Treffpunkt

Anzahl der Karten

  Preis   Gesamt

Wählen Sie Mahlzeiten

{{ (vm.itemPrices | filter:{ItemCategoryId:key})[0].Name }} - Verbleibend: {{vm.getRemainingMeals(key)}}
   

Allgemeine Informationen 

  • Mit kostenloser Audioführung in Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin) und Russisch
  • Kinderticket für 4-12-Jährige, 0-3-Jährige haben freien Eintritt
  • Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag von 10:00 bis 17:00
  • Standort: Herengracht 386, Amsterdam
  • Zugänglich für Rollstuhlfahrer
  • E-Ticket direkt auf dem Smartphone verfügbar
  • Bei Fragen zu diesem Produkt wenden Sie sich bitte an hello@toursandtickets.nl

Höhepunkte

  • Eintauchen in die Geschichte der Amsterdamer Grachten
  • Verstehen Sie die Bedeutung der Grachten in der Vergangenheit und für die Zukunft
  • Besuch eines schönen Grachtenhauses aus dem 17. Jahrhundert mit klassizistischen Räumen

Die Grachten von Amsterdam

Amsterdam und Grachten - das ist fast ein Synonym. Obwohl die Grachten nicht bis in die Anfänge der Stadt zurückreichen, waren sie ein wesentlicher Bestandteil des Wachstums der Stadt im 17. Das Grachtenmuseum nimmt Sie mit auf eine Reise durch die 400-jährige Geschichte der Grachten.

Die Grachten waren Teil einer der größten Stadterweiterungen der Welt und stehen seit 2010 auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Von Anfang an waren die Grachten integraler Bestandteil der Stadt und sind es bis heute geblieben. Die permanente Multimedia-Ausstellung zeigt Ihnen all dies auf unterhaltsame und interaktive Weise.

Geschichte der Grachten

Das Grachtenmuseum veranschaulicht die Entwicklung der Stadt Amsterdam anhand der Grachten. Im 16. Jahrhundert wurde der erste Plan für einen Grachtenring um die Stadt gezeichnet. Diese Grachten sollten den Handel ankurbeln, den Transport erleichtern und Land vom Wasser zurückgewinnen, um die Stadt zu erweitern.

Diese Wasserwege wurden zu einer der größten Quellen des Reichtums von Amsterdam. Ein ganzes Viertel der Stadtfläche besteht aus Wasser, was Amsterdam zur wasserreichsten Stadt der Welt macht. Das Grachtenmuseum bietet neben der Dauerausstellung auch wechselnde Sonderausstellungen an.

Reservieren Sie jetzt!

Die Eintrittskarten für das Grachtenmuseum beinhalten einen kostenlosen Audioguide in Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin) und Russisch. Das Grachtenmuseum ist in einem authentischen Grachtenhaus aus dem 17. Jahrhundert an der Herengracht untergebracht und verfügt über klassisch eingerichtete Räume. Sichern Sie sich jetzt Ihre Eintrittskarten für das Grachtenmuseum und verpassen Sie nicht diesen faszinierenden Teil der Geschichte Amsterdams.

Möchten Sie nach dem Museumsbesuch noch mehr von den Grachten in Amsterdam sehen? Dann buchen Sie unbedingt auch eine Grachtenrundfahrt. Das ist das Amsterdam-Erlebnis, das Sie nicht verpassen dürfen.

Über uns

Tours & Tickets, im Herzen von Amsterdam gelegen, hat über 35 Jahre Erfahrung als flexibler Incoming-Reiseveranstalter. Wir sind auf Ausflüge in den Niederlanden und Belgien spezialisiert. Zusätzlich bieten wir Tickets für verschiedene Museen, Attraktionen und allerlei Arten von Grachtenfahrten sowie ein exklusives Repertoire an attraktiven Kombinationsangeboten an.