Foltermuseum

Foltermuseum

€ 7,50 € 7,00

Ticket


Wählen Sie ein Datum

{{packageItem.ItemName}}

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Wählen Sie eine Zeit

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Treffpunkt

Anzahl der Karten

  Preis   Gesamt

Wählen Sie Mahlzeiten

{{ (vm.itemPrices | filter:{ItemCategoryId:key})[0].Name }} - Verbleibend: {{vm.getRemainingMeals(key)}}
   

Allgemeine Informationen

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist freiwillig
  • Kinderticket: 0-12 Jahre
  • Das Museum ist nicht mit Rollstühlen zugänglich
  • Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Foltermuseums
  • Standort: Singel 449, Amsterdam
  • Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte an hello@toursandtickets.nl
  • Stornierung möglich

Höhepunkte

  • Entdecken Sie die dunkle Geschichte der Menschheit
  • Lernen Sie mehr über mittelalterliche Foltergeräte

Die grausamsten Erfindungen der Menschheit

Von der Folterbank, der Kopfquetsche bis hin zur Judaswiege, Daumenschrauben und Sägen - dies sind nur einige der schaurigsten Erfindungen, die die Menschheit je entworfen hat. Tausende, wenn nicht Millionen von Menschen wurden im Mittelalter und darüber hinaus den grausamsten Strafen unterworfen, die man sich vorstellen kann. Das Foltermuseum wirft Licht auf eine morbide Vergangenheit und ist der ideale Ort, um mehr über die Geschichte der schrecklichen Instrumente zu erfahren, die zur Bestrafung, bei Verhören und Hinrichtungen eingesetzt wurden.

Das Foltermuseum in Amsterdam ist nichts für schwache Nerven, wenngleich es eine lehrreiche Attraktion im Herzen von Amsterdam ist. Über 40 unterschiedliche Instrumente und Foltermethoden aus verschiedenen Teilen Europas sind hier ausgestellt. Die Sammlung reicht von den bekannteren Geräten wie der Guillotine und der Garotte bis hin zu obskuren Instrumenten wie dem Inquisitionsstuhl und der Schlinge.

Sind Ihre Nerven stark genug für das Torture Museum?

Diese Attraktion gibt Ihnen einen fesselnden Einblick die dunkle Vergangenheit des Mittelalters, in der grausame Foltermethoden und öffentliche Hinrichtungen an der Tagesordnung waren. Sie haben die Wahl, ob Sie die Folterinstrumente einfach nur betrachten und sich vorstellen, wie sie benutzt wurden, oder ob Sie die mitgelieferten Beschreibungen lesen, die einen kurzen geschichtlichen Hintergrund darüber geben, wann jedes der Instrumente benutzt wurde und woher es stammt.

Die Beschreibungen sind in mehreren Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch und Deutsch. Die Sammlung zeigt sowohl originale als auch rekonstruierte Geräte, die in der Zeit zwischen dem frühen Mittelalter und der Französischen Revolution populär wurden.

Buchen Sie Ihre Tickets für das Torture Museum online

Das Folter Museum in Amsterdam ist wohl eines der ungewöhnlichsten Museen der Welt. Tickets für das Torture Museum können Sie einfach und sicher über unsere Website buchen. Wenn Sie hier Ihre Tickets buchen, genießen Sie außerdem schnellen Einlass am Eingang und vermeiden lange Warteschlangen. Lassen Sie sich diese Attraktion der besonderen Art bei Ihrem Besuch in Amsterdam nicht entgehen.

Über uns

Tours & Tickets, im Herzen von Amsterdam gelegen, hat über 35 Jahre Erfahrung als flexibler Incoming-Reiseveranstalter. Wir sind auf Ausflüge in den Niederlanden und Belgien spezialisiert. Zusätzlich bieten wir Tickets für verschiedene Museen, Attraktionen und allerlei Arten von Grachtenfahrten sowie ein exklusives Repertoire an attraktiven Kombinationsangeboten an.