Diamantenmuseum Amsterdam

Diamantenmuseum Amsterdam

€ 10,00 € 9,00

Ticket


Wählen Sie ein Datum

{{packageItem.ItemName}}

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Wählen Sie eine Zeit

Nach Mitternacht ( {{vm.getDateAsString(vm.dayAfterDate)}} )

Treffpunkt

Anzahl der Karten

  Preis   Gesamt

Wählen Sie Mahlzeiten

{{ (vm.itemPrices | filter:{ItemCategoryId:key})[0].Name }} - Verbleibend: {{vm.getRemainingMeals(key)}}
   

Allgemeine Informationen

  • Ab 6. November ist für den Eintritt ein COVID-19-Zertifikat erforderlich
  • Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Diamant Museums
  • Kinderticket: 13-17 Jahre
  • Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt
  • Adresse: Paulus Potterstraat 8, Amsterdam
  • E-Ticket direkt auf dem Smartphone verfügbar
  • Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte an hello@toursandtickets.nl
  • Stornierung möglich

Höhepunkte

  • Entdecken Sie prachtvolle Kunstwerke, darunter der Rembrandt-Diamant und der diamantenbesetze Affenschädel
  • Erfahren Sie mehr über die Ursprünge der Diamanten
  • Lernen Sie mehr über die Geschichte Amsterdams und wie es zur Stadt der Diamanten wurde

Bevor es Leben gab, gab es Diamanten

Die Reise des Diamanten begann vor 3 Milliarden Jahren, 200 Kilometer unter der Oberfläche. Das Museum begleitet Sie durch jeden Schritt, den ein Diamant durchlaufen muss, bevor er zu einem Schmuckstück wird. Das 2007 gegründete Diamond Museum Amsterdam ist das einzige Museum in Europa, in dem sich alles um Diamanten dreht, und mit Leidenschaft alle spannenden Informationen zur Geschichte der Diamantenen vermittelt.

Die Dauerausstellung setzt sich aus 15 verschiedenen Themengebieten zusammen, die Ihnen alle Facetten des Diamanten nieder bringen - von den Ursprüngen der Diamanten über das Handwerk des Diamantenschleifens bis hin zu einigen der erstaunlichsten diamantenbesetzten Meisterwerke. Sie können die Juwelen der niederländischen Königsfamilie und den kleinsten geschliffenen Diamanten der Welt sehen und mehr über die Unterschiede zwischen echten und gefälschten Diamanten lernen. Das Museum beherbergt zudem wechselnde temporäre Ausstellungen zu verschiedenen Themen rund um Diamanten.

Geschichte der Diamanten in Amsterdam

Die Geschichte von Diamanten in Amsterdam reicht weit zurück. Amsterdam war seit dem niederländischen Goldenen Zeitalter während des 16. und 17. Jahrhunderts das Zuhause einer blühenden Diamantenindustrie. Berühmte Diamanten wie der Cullinan (der größte jemals gefundene ungeschliffene Diamant) und der Koh-I-Noor (Berg des Lichts) wurden beispielsweise in Amsterdam geschliffen.

Ende des 19. Jahrhunderts waren in der niederländischen Hauptstadt mehr als 700 Polierscheiben im Einsatz. Deshalb ernannte Amsterdam sich während seiner Blütezeit stolz zur "Stadt der Diamanten" und ist damit der ideale Standort für das Diamant Museum.

Sichern Sie jetzt Ihre Tickets!

Polieren Sie Ihren Wissensschatz über Diamanten auf und besuchen Sie das Diamantenmuseum. Die in Europa einmalige Aufarbeitung des Themas sollten Sie sich bei Ihrem Besuch in Amsterdam nicht entgehen lassen. Das Diamantenmuseum ist in einer Villa aus dem 17. Jahrhundert am Museumsplatz untergebracht und ist damit direkt in der Nähe des Rijksmuseums, des Van Gogh-Museums sowie Coster Diamonds, einer der wenigen noch existierenden Diamantenfabriken in Amsterdam, gelegen. Hier können Sie einfach und bequem Ihre Tickets für das Diamantenmuseum buchen und sich den Eintritt zu dem einmaligen Museum sichern.

Über uns

Tours & Tickets, im Herzen von Amsterdam gelegen, hat über 35 Jahre Erfahrung als flexibler Incoming-Reiseveranstalter. Wir sind auf Ausflüge in den Niederlanden und Belgien spezialisiert. Zusätzlich bieten wir Tickets für verschiedene Museen, Attraktionen und allerlei Arten von Grachtenfahrten sowie ein exklusives Repertoire an attraktiven Kombinationsangeboten an.